ZDS-Services - Blog – E-Commerce

Tipps für den Black Friday

Das Internet bietet viele Verlockungen, aber auch Gefahren, besonders während Events wie dem Black Friday und Cyber Monday. Hier sind entscheidende Schritte, um das Risiko zu minimieren:

 

Fake- Bewertungen erkennen🌟

-Sei vorsichtig bei übermäßig werblichen oder unpassenden Bewertungen.

-Prüfe, ob der Verfasser auch bei anderen Geschäften aktiv ist.

-Nutze Tools wie Review Meta, besonders für Private-Label-Produkte, um gefälschte Bewertungen zu identifizieren.

Schutz vor Fake Shops🚨

-Recherchiere den Namen des Shops und Betreiber vor dem Kauf.

-Bevorzuge Zahlungsmethoden mit umfassendem Käuferschutz.

-Verwende den Fake-Shop-Finder der Verbraucherzentrale als Hinweis für problematische Shops.

Falsche Händler-Accounts erkennen🔍

-Achte auf verdächtig günstige Angebote.

-Prüfe, ob der Shop außerhalb von Amazon zusätzliche Rabatte anbietet, die den Käuferschutz gefährden.

Verschiedene Bezahlmethoden💰

-Verwende Paypal-Käuferschutz und Kreditkarten mit Versicherungspaketen.

-Überprüfe aktiv Gütesiegel wie Trusted Shops und achte auf verschlüsselte Websites mit sicherer Datenübertragung.

-Achte darauf, ob die Website des Shops eine verschlüsselte Datenübertragung verwendet, erkennbar an der URL, die mit „https“ beginnt und einem Schloss-Symbol in der Adresszeile des Browsers. Zusätzlich sind ein vollständiges Impressum, eine erreichbare Hotline und andere vertrauensbildende Maßnahmen wichtige Kriterien für Seriosität.

Geld weg?💳

-Bei verdächtigen Aktivitäten sperre sofort Zugang und Karte über die Banking- oder Kreditkarten-App.

-Bestelle eine Ersatzkarte bei deiner Bank oder Sparkasse.

-Nutze das Chargeback-Verfahren, um ungerechtfertigte Zahlungen anzufechten. Meide dabei Paypal-Überweisungen über die Freunde-Funktion.

 

Mit diesen Tipps seid ihr optimal auf den nächsten Black Friday vorbereitet. Kennt ihr noch weitere Ratschläge? Teilt sie gerne in den Kommentaren!💬

Teile diesen Artikel

Related Posts

Wer haftet bei KI-Fehlern?

⚠️Die Haftungsfrage bei KI-Schäden bleibt ungeklärt. Diskussionen über autonomes Fahren stellen oft die ethische Entscheidung der KI in Unfallsituationen in den Fokus. 2017 forderte die

Weiterlesen »

Check 24 Trikot-Welle

Check24 hat zur Europameisterschaft fünf Millionen Deutschland-Trikots verschenkt und damit die Fanmeilen geflutet. Die Aktion, die rund 100 Millionen Euro gekostet haben soll, zielt auf

Weiterlesen »