ZDS-Services - Blog – Technology

Holografie-Telefonate bis 2026

🌐 Holografie-Telefonate, die hauptsächlich aus Science-Fiction-Filmen bekannt sind, seien das Ziel der Mobilfunkkonzerne bis 2026. Telefónica (O2) plant, diese Technologie für Firmenkunden zunächst verfügbar zu machen und später auch für den Massenmarkt anzubieten.

Branchenstandards und Netzübergreifende Holografie:
📲 Mobilfunkunternehmen wie Telekom, Vodafone und O2 sowie andere internationale Unternehmen arbeiten an Standards, die es ermöglichen sollen, Holografie netzübergreifend anzubieten.
📉 Die Technologie wird bereits getestet, ist aber noch in der Weiterentwicklung.

Unterschiedliche Arten der Holografie:
👤 Es gibt verschiedene Arten von Holografie, darunter die Nutzung von VR-Brillen, um dreidimensionale Bilder des Anrufers darzustellen.
😎 Eine weitere Methode zeigt die Gesprächspartner auf Tablets oder Smartphones in 3D, auch wenn der Effekt begrenzt ist.

Potenzial und Anwendungsbereiche:
📞 Holografie könnte zunächst von Unternehmen genutzt werden, um virtuelle Meetings abzuhalten.
😁 Es bietet eine verbesserte Fernkommunikation und könnte Mimik und Gestik besser übertragen. Die Technologie birgt das Potenzial für eine verbesserte Zusammenarbeit und persönliche Interaktionen über große Entfernungen hinweg.

Wie stehen Sie dazu? Würden Sie solch eine Technologie gerne nutzen? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar!

Teile diesen Artikel

Related Posts

Digitalisierung federt Einbruch

🤕Die Corona-Pandemie führte nicht nur zu psychischen Belastungen, sondern verursachte auch erhebliche wirtschaftliche Schäden. Laut einer aktuellen Studie des Vodafone Instituts und Prognos konnte die

Weiterlesen »

4-Tage-Woche in Deutschland

Neues Arbeitszeitmodell: 45 deutsche Unternehmen wagen Vier-Tage-Woche! Innovatives Experiment gestartet: 📊 Ab dieser Woche nehmen 45 deutsche Unternehmen an einem wegweisenden Pilotprojekt zur Vier-Tage-Woche teil.

Weiterlesen »