ZDS-Services - Blog – Online Marketing - 2

Digitale Trends 2021

🔎 Adobe hat über 13.000 ausgewählte Teilnehmer*innen zu den digitalen Trends 2021 befragt. Wir fassen die Ergebnisse kurz für Sie zusammen:

▶️ In nahezu jedem Sektor beobachteten die Unternehmen 2020 eine deutliche ungewöhnliche Zunahme an digitalen Kunden. Im B2B Bereich lag diese bei 57%.

▶️ Durch die Corona Pandemie liegt ein stärkerer Fokus auf dem digitalen Kauferlebnisse der Kund*innen, das geht einher mit einem schnelleren Erkenntnisgewinn und höheren Investitionen im Marketing. Vor allem flexible Cloud basierte Plattformen gelangen in das Visier von Unternehmen, um die Effizienz bei der Erkenntnisgewinnung zu steigern.

▶️ Zwei Drittel der Teilnehmer*innen gehen 2021 von einem hybriden Arbeitsmodell mit Arbeit vor Ort und im Home-Office aus. So werden flexiblere Unternehmen auf Dauer mehr digitale Fachkräfte für sich gewinnen können. Führungskräfte geben zudem an stärker auf die langfristigen Auswirkungen des Home Office zu achten und in die Gesundheit sowie die Weiterbildung seiner Mitarbeiter*innen zu investieren.

▶️ Viele Unternehmen glauben, dass vor allem der Einsatz von KI, Videoinhalten und Personalisierung sich positiv auf die Customer Experience auswirken werden.

👉 Hier geht’s zur Studie:

Teile diesen Artikel

Related Posts

Wer haftet bei KI-Fehlern?

⚠️Die Haftungsfrage bei KI-Schäden bleibt ungeklärt. Diskussionen über autonomes Fahren stellen oft die ethische Entscheidung der KI in Unfallsituationen in den Fokus. 2017 forderte die

Weiterlesen »

Check 24 Trikot-Welle

Check24 hat zur Europameisterschaft fünf Millionen Deutschland-Trikots verschenkt und damit die Fanmeilen geflutet. Die Aktion, die rund 100 Millionen Euro gekostet haben soll, zielt auf

Weiterlesen »